3 Bears – Gesunder Haferbrei ohne Zusatzstoffe

3 Bears möchte den Porridge-Trend nach Deutschland bringen. Gesunder Haferbrei ohne Zusatzstoffe und mit hohem Fruchtgehalt. Foto: 3 Bears / facebook.com
3 Bears möchte den Porridge-Trend nach Deutschland bringen. Gesunder Haferbrei ohne Zusatzstoffe und mit hohem Fruchtgehalt. Foto: 3 Bears / facebook.com

3 Bears möchte den Porridge-Trend von Großbritannien nach Deutschland bringen. Mit gesundem Haferbrei (Porridge) ohne Zusatzstoffen und mit hohem Fruchtgehalt möchte das Gründerpärchen Caroline Steingruber und Tim Nichols in der Höhle der Löwen 2017 einen Investor finden.

3 Bears in der Höhle der Löwen

Das Start-Up 3 Bears verkauft derzeit exklusiv über den hauseigenen Onlineshop und möchte für weiteres Wachstum und zur Steigerung der Markenbekanntheit einen Investor an seiner Seite wissen. Mit der Idee von zusatzstofffreien Haferbrei mit sehr hohem Fruchtgehalt stellt sich das deutsch-britische Paar in der Höhle der Löwen vor und wird eines der ersten Start-Ups der 4. Staffel sein.

Haferbrei ohne Zusatzstoffe von 3 Bears

Die beiden Gründer hinter 3 Bears bieten den Löwen eine Beteiligung von 15 Prozent an ihrem Unternehmen. Im Gegenzug muss der jeweilige Investor einen Geldbetrag von 150.000,- Euro an Kapital einfließen lassen.

„Wir glauben, dass Essen dann am besten schmeckt, wenn es aus natürlichen Zutaten gemacht ist und ganz ohne Zuckerzusätze oder andere Zusatzstoffe auskommt. Außerdem finden wir es einfach toll, was in Haferflocken so alles an Nährstoffen und Gutem steckt. Also konnten wir eigentlich gar nicht anders, als unser eigenes natürliches Porridge zu kreieren!“

Erfahrungsgemäß haben gesunde Ernährungsprodukte in der Höhle der Löwen immer gute Chancen auf ein Investment.

Vorteile 3 Bears Porridge

  • Natürlicher Haferbrei ohne Zuckerzusatz
  • Keine Zusatzstoffe und hoher Fruchtgehalt
  • Geschmacksrichtungen: Kokosnuss, Klassik, Apfel-Zimt und Banane

Weitere Produkte dieser Folge

Sendung vom: 05.09.2017 Staffel 4
Investoren: -

BigBoxBerlin ist eines der ersten Start-Ups der 4. Staffel „Die Höhle der Löwen“ 2017. Hinter dem Berliner Jungunternehmen steht Gründer Steffen Tröger und kommt mit einer Idee aus den USA zu den Investoren: die Verwertung von Hochsee-Containern. Ob als Wohnung oder Bühne.

Sendung vom: 05.09.2017 Staffel 4
Investoren: -

Das Startup MOROTAI ist ein junges, deutsches Sportlabel und stellt sich in der 4. Staffel der Höhle der Löwen 2017 vor. Überzeugen möchte die Sportbekleidungsmarke mit klarem, puristischem und ausdrucksstarkem Design, welches die optimale Balance zwischen Stil und Qualität bei maximaler Funktion vereint.

Sendung vom: 05.09.2017 Staffel 4
Investoren: -

Das Startup happybrush stellt sich mit einer effektiven Schallzahnbürste in der Höhle der Löwen 2017 vor. Mit 30.000 Vibrationen pro Minute soll die happybrush-Zahnbürste besonders gründlich die Zähne putzen. Doch hinter der Zahnbürste steckt viel mehr, als nur die Zähne gründlich zu putzen.

Bekannt aus dem TV
Facebook Pixel
Jetzt kaufen
Hast du noch Interesse?